Allgemeine Geschäftsbedingungen

I. Rechtlicher Rahmen

Jeder Vertrag zwischen Matthias A. Pauqué und dem Kunden findet außerhalb jedes Rechtskreises irgendeines Staates statt. Dafür gibt es keine Verpflichtung. Der Kunde/Besteller anerkennt dies ausdrücklich mit Vertragsschluß für die Dauer der Geschäftsverbindung.

Für die Gestaltung des Vertrages zwischen Matthias A. Pauqué und dem Kunden werden des weiteren, soweit in diesem Rahmen anwendbar, die Regeln des Bürgerlichen Gesetzbuches zum Kaufvertrag angewendet.

II. Verkaufs- und Lieferbedingungen

Matthias A. Pauqué verkauft und liefert Ihnen alle Waren ausschließlich zu seinen nachstehenden Verkaufs- und Lieferbedingungen. Diese Verkaufs- und Lieferbedingungen gelten auch für alle zukünftigen Geschäftsbeziehungen, dies auch dann, wenn sie nicht nochmals ausdrücklich vereinbart werden. Mit Erteilung des Auftrags gelten die Bedingungen als anerkannt. Abweichende Bedingungen des Bestellers erkennt Matthias A. Pauqué nicht an, es sei denn, sie stimmt diesen ausdrücklich schriftlich zu.

III. Preise

Die Produktpreise enthalten keine Mehrwertsteuer. Eine Mehrwertsteuer gibt es außerhalb staatlicher Rahmenbedingungen nicht.

Der Kaufpreis kann unter Berücksichtigung des dann aktuellen Wechselkurses in Schweizer Franken, Euro und e-Mark geleistet werden.

IV. Versand und Lieferung

Es wird eine Versandkostenpauschale berechnet. Die Gefahr geht auf den Käufer über, sobald die Sendung an die den Transport ausführenden Personen übergeben werden. Reklamationen bei Transportschäden sind vom Besteller beim jeweiligen Transportführer unverzüglich vorzubringen. Angaben über die voraussichtliche Lieferzeit sind unverbindlich, es sei denn, Matthias A. Pauqué hat eine verbindliche Zusage erteilt.

V. Angebot und Vertragsschluß
Ihre Bestellung erfolgt durch Übermittlung einer elektronischen Nachricht oder über die Eingabemaske des Online-Shops auf der Internetseite fraktale.zeit.net und ist ein bindendes Angebot. Der Versand an den Kunden/Besteller der bestellten Ware erfolgt erst nach Überweisung des Kaufpreises inkl. Versandgebühren auf das von Matthias A. Pauqué angegebene Konto. Barzahlung ist auch möglich.

V. Widerrufsrecht
Der Kunde/Besteller hat das Recht, seine auf den Abschluss des Vertrages gerichtete Willenserklärung innerhalb von zwei Wochen nach Eingang der Ware zu widerrufen.

Das Widerrufsrecht ist ausgeschlossen für individualisierte Waren, die speziell für den Besteller/Kunden angefertigt wurden und deshalb anderweitig nicht zu gebrauchen sind (z.B. Persönlicher Fraktalkalender).

Der Widerruf muß keine Begründung enthalten und ist in Textform oder durch Rücksendung der Ware gegenüber dem Verkäufer zu erklären; zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung.

Der Besteller/Kunde ist bei Ausübung des Widerrufsrechts zur Rücksendung verpflichtet, wenn die Ware durch Paket versandt werden kann. Die Kosten der Rücksendung trägt bei Ausübung des Widerrufsrechts beim Bestellwert bis zu 40,00 Euro der Besteller/Kunde, es sei denn, die gelieferte Ware entspricht nicht der bestellten Ware. Bei einem Bestellwert über 40,00 Euro hat der Verbraucher die Kosten der Rücksendung nicht zu tragen.

Der Verbraucher hat Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Ware entstandene Verschlechterung zu leisten. Der Verbraucher darf die Ware vorsichtig und sorgsam prüfen. Den Wertverlust, der durch die über eine reine Prüfung hinausgehende Nutzung dazu führt, daß die Ware nicht mehr als „neu“ verkauft werden kann, hat der Verbraucher zu tragen.

VI. Gewährleistung, Haftung und Reklamation
Matthias A. Pauqué steht für Mängel, die bei Übergabe der Ware bestehen, wie folgt ein:
- Liegt ein von Matthias A. Pauqué zu vertretender Mangel vor, so wird er den Mangel durch Beseitigung desselben oder durch Ersatzlieferung beseitigen.
- Hat die Mängelbeseitigung oder die Ersatzlieferung keinen Erfolg oder ist Matthias A. Pauqué hierzu nicht in der Lage oder bereit, so kann der Besteller vom Vertrag zurücktreten oder den Kaufpreis entsprechend mindern.
Weitergehende Ansprüche des Bestellers sind ausgeschlossen, insbesondere haftet Matthias A. Pauqué nicht für entgangenen Gewinn oder sonstige Vermögensschäden des Bestellers. Dies gilt nicht, soweit der Schaden auf von Matthias A. Pauqué zu vertretender grober Fahrlässigkeit oder auf Vorsatz beruht oder ein Personenschaden vorliegt.
Offensichtliche Mängel müssen unverzüglich, spätestens innerhalb einer Woche, schriftlich angezeigt werden. Transportschäden müssen vom Zusteller bestätigt sein. Da Matthias A. Pauqué für Transportschäden nicht haftet, behält sie sich vor, eigene Ansprüche gegen den Transportführer an den Besteller abzutreten. Die Haftung von Matthias A. Pauqué beschränkt sich auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit auf direkte Schäden unter Ausschluß von Umsatzverlusten und Folgeschäden.

VII. Zahlung und Zahlungsverzug
Die Zahlung erfolgt per Barzahlung oder Überweisung.
Bestellungen müssen grundsätzlich im Voraus bezahlt werden.
Zur Aufrechnung ist der Besteller nur berechtigt, wenn und soweit seine Gegenansprüche unbestritten oder von Matthias A. Pauqué anerkannt sind.

VIII. Eigentumsvorbehalt
Die gelieferte Ware bleibt Eigentum von Matthias A. Pauqué bis zur vollständigen Bezahlung aller Forderungen, die Matthias A. Pauqué aus jedem Rechtsgrund jetzt oder zukünftig zustehen.

IX. Datenschutz
Matthias A. Pauqué verpflichtet sich, die persönlichen Daten der Besteller vertraulich zu behandeln. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

X. Gerichtsstand
Es gilt ausschließlich das hier genannte Recht in Verbindung mit dem – soweit anwendbaren – Bürgerlichen Gesetzbuch, der deutsche Vertragstext ist maßgebend. Entgegenstehende internationale Rechtsnormen sind ausgeschlossen. Für sämtliche Rechtsbeziehungen zwischen Matthias A. Pauqué und dem Nutzer/Besteller/Kunden wird im Falle von Streitigkeiten von beiden Vertragspartnern ein Schiedsrichter bestimmt, auf den sich die Vertragspartner übereinstimmend zu einigen haben. Nach Einigung über den Schiedsrichter ist der Schiedsspruch des Schiedsrichters für die Vertragspartner verbindlich.

XI. Sonstiges
Sollte eine oder mehrere der vorstehenden Bestimmungen unwirksam sein oder werden, so wird davon die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht betroffen. Abweichende Bedingungen müssen ausdrücklich schriftlich vereinbart werden. Mündliche Nebenabreden gelten nicht.


 

Matthias A. Pauqué


 

Nur Postadresse:

Staufenstr. 9
[83457] Bayerisch Gmain
eBrief: kontakt (an) fraktale-zeit.net
URL: http://www.fraktale-zeit.net/