Adaptives Feedback zur Unterstützung in kollaborativen Lernumgebungen


Adaptives Feedback zur Unterstützung in kollaborativen Lernumgebungen

Auf Lager
innerhalb 2 bis 3 Tagen lieferbar

30,90
Preis incl. MwSt., incl. Versand


Adaptives Feedback zur Unterstützung in kollaborativen Lernumgebungen

von Saskia-Janina Untiet-Kepp


(Schriften zur Informationswissenschaft; Bd. 62)


August 2012, Hardcover, 308 + XIV S., teilw. farb. Abb.


ISBN 978-3-86488-023-0, 30,90 € (D), 31,77 € (A), 38,50 CHF


[Zugleich: Diss., Univ. Hildesheim, 2012]


Durch den Einsatz von webbasierter Lehre steht eine Fülle von Daten über Lernende und ihre Lernprozesse zur Verfügung, deren Nutzung innerhalb des noch jungen Forschungsgebiets der Learning Analytics untersucht wird. Diese Arbeit leistet durch die Entwicklung einer adaptiven Feedbackkomponente zur Förderung selbstorganisierten Lernens in kollaborativen Lernumgebungen einen Beitrag zu diesem Forschungsgebiet.


Die adaptive Feedbackkomponente basiert auf einem Modell zur Beschreibung selbstorganisierten Lernens anhand von Partizipationsdaten aus einem kollaborativ genutzten Wiki. Je nach Ausprägung des so ermittelten Selbstorganisationsgrades wird informatives tutorielles Feedback generiert, das sowohl die Beteiligung der Lernenden aufzeigt und bewertet als auch Hinweise für weitere Aktivitäten und mögliche Kollaborationspartner gibt.


In einem Design-based-Research-Ansatz wird in iterativer Vorgehensweise eine Wiki-basierte Lernumgebung um diese adaptive Feedbackkomponente ergänzt und sowohl quantitativ als auch qualitativ untersucht.


Die Ergebnisse zeigen, dass mithilfe des adaptiven Feedbacks Selbstorganisationsprozesse insbesondere bei einer schwach ausgeprägten Selbstorganisationskompetenz befördert werden können. Darüber hinaus wird weiteres Forschungs- und Entwicklungspotenzial aufgedeckt.

 

Auch diese Kategorien durchsuchen: Schriften zur Informationswissenschaft, Categories