Neu

Digitale Spiele und Geschichte

Auf Lager
innerhalb 2 bis 4 Tagen lieferbar

16,80
Preis incl. MwSt., incl. Versand


Digitale Spiele und Geschichte
Ein kurzer Leitfaden für Student*innen, Forscher*innen und Geschichtsinteressierte

von Eugen Pfister und Tobias Winnerling

 

Dez. 2020, Paperback, 98 S.

ISBN 978-3-86488-164-0, 16,80 € (D), 17,30 € (A), 19,80 CHF

 

Auch wenn sie oft als „Neue Medien“ firmieren, sind Digitale Spiele als Medium nicht mehr ganz so jung, wie gerne behauptet wird. Sie sind nicht nur technische Unterhaltungsprodukte, sondern kulturelle und auch gesellschaftspolitische Artefakte und treiben mittlerweile ganze Wirtschaftszeige an. In sich tragen sie die Geschichte ihrer Entstehung, aber auch allgemein historisch-populärkulturelle Diskurse.

In einer Tour de Force geben die beiden Autoren einen Überblick über die wichtigsten Facetten dieser Entwicklungen von den ersten Versuchen der 1940er-Jahre bis zu den alternativen Welten des 21. Jahrhunderts — ein kompakter Einstieg für alle, die mehr zu Digitalen Spielen aus historischer Perspektive wissen wollen.

Auch diese Kategorien durchsuchen: Game Studies, Categories