Neu

Bedrohung oder Verheißung?

Auf Lager
innerhalb 2 bis 4 Tagen lieferbar

17,80
Preis incl. MwSt., incl. Versand


Bedrohung oder Verheißung?

Über Medienangst und Medieneuphorie bei digitalen Spielen

 

von Elisa Budian

 

Sept. 2020, Paperback, 94 S.

ISBN 978-3-86488-170-1, 17,80 € (D), 18,30 € (A), 20,80 CHF

 

Ob Buchdruck, Telefonie oder das World Wide Web – die Phänomene der Medienangst und Medieneuphorie tauchen geschichtsübergreifend bei allen Neueinführungen von Medien(-technologien) auf. Die jeweils neuen Medien durchlaufen typisierbare „Karrieren“ ihrer gesellschaftlichen Anerkennung — vom Faszinosum über das Angstmedium zum Alltagsmedium bis zum Kulturgut. 

Elisa Budian fasst in dieser Abhandlung verschiedene mediensoziologische Theorieansätze dieser „Medienkarrieren“ zusammen und wendet sie anschließend auf das Medium digitaler Spiele an. Digitale Spiele befinden sich aktuell in einer Übergangsphase ihrer Medienkarriere und stellen daher geeignete Untersuchungsobjekte dar, um die Theorie zu überprüfen und zu aktualisieren. 

In Anwendung dieser Ansätze und Theorien erscheinen ängstlich-pessimistische Argumente gegen digitale Spiele so in einem anderen Licht. Elisa Budian legt nahe, die Warnung vor gewaltverherrlichenden und suchtinduzierenden Wirkungen und den möglichen Missbrauch digitaler Spiele als Realitätsflucht zwar ernst zu nehmen, gleichzeitig aber auch die wiederkehrende Natur solcher Narrative im medienvergleichenden historischen Rückblick zu erkennen.

Zu diesem Produkt empfehlen wir

*
Preise incl. MwSt., incl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: Game Studies, Categories