Mehrwerte des kollaborativen Wissensmanagements in der Hochschullehre


Mehrwerte des kollaborativen Wissensmanagements in der Hochschullehre

Auf Lager
innerhalb 2 Tagen lieferbar

ehemaliger gebundener Ladenpreis 35,90 €
9,80
Sie sparen 73 %
Preis incl. MwSt., incl. Versand


Mehrwerte des kollaborativen Wissensmanagements in der Hochschullehre

Integration asynchroner netzwerkbasierter Szenarien des CSCL in der Ausbildung der Informationswissenschaft im Rahmen des K3-Projekts

von Joachim Griesbaum


(Schriften zur Informationswissenschaft; Bd. 53)


Sept. 2009, Hardcover, 480 S., 60 teilw. farb. Abb.

ISBN 978-3-940317-52-0, 35,90 € (D)

[Zugleich: Diss., Univ. Konstanz, 2006]


Neue Informations- und Kommunikationstechnologien eröffnen vielfältige Modernisierungspotenziale im Bildungsbereich. Gegenstand der Arbeit ist die Frage, wie sich die distributiven und kommunikativen Mehrwerte asynchroner netzbasierter Medien gewinnbringend für die Ausbildung nutzen lassen.


Die Arbeit ist Teil des Forschungsprojekts K3, das auf die Umsetzung und Integration des netzwerkbasierten Wissensmanagements in das Curriculum der Informationswissenschaft abzielt. Hierzu werden traditionelle Lernmethoden mit netzbasierten wissensgenerierenden Lernmethoden kombiniert, ein neues Leistungsbewertungssystem genutzt und eine Wissensmanagementsoftware entwickelt.


In diesem Kontext werden im Rahmen der Untersuchung zwei K3-Kurse der Informationswissenschaft evaluiert und damit die Mehrwerte und Problemfelder von Konzepten und Technologien des netzwerkbasierten Wissensmanagement in der universitären Ausbildung geprüft.

 

Auch diese Kategorien durchsuchen: Schriften zur Informationswissenschaft, Categories