Leichträder

Leichträder

Die Leichträder in weicher Ausführung sind leichter und für Modelle mit geringem Gewicht ausgelegt, da sie sich bei längeren Standzeiten und hohem Gewicht eindrücken.
Für Modelle mit höherem Gewicht sind die neuen Räder in harter Ausführung ideal, da hier eine Verformung ausgeschlossen ist.
Beispiel:
Ein 2m Trainermodell mit 5Kg Leergeicht sollte auf jeden Fall die harte Version wählen.
Handelt es sich aber um einen leichten Parkflyer mit 800g reichen auf jeden Fall die weichen Räder aus. Die Gewichtsgrenze ist fließend und vom Durchmesser abhängig, im Zweifelsfall einfach nachfragen.