Vollmasken

Vollmasken

Vollmasken

Vollmasken (DIN EN 136) mit Rundgewinde (DIN EN 148-1)

Vollmasken umschliessen das ganze Gesicht und schützen damit gleichzeitig die Augen. Die Dichtlinie verläuft über Stirn, Wangen und unterhalb des Kinns. An Vollmasken dürfen Atemfilter die mehr als 500 g wiegen nicht unmittelbar, sondern mittels Filtertragegerät, angeschlossen werden. Die Vollmasken sind in besonders hautfreundlichen Silikon oder in einer sehr robusten hautfreundlichen und speziell veredelten EPDM (Ethylen Propylen Dien Mischung) Gummimischung erhältlich.

Ihr Vorteil: Alle Vollmasken haben Filtergewinde-Anschluss und keinen unpraktischen, benutzerunfreundlichen Bajonett-Anschluss!

Ekastu-Vollmasken

Unsere Produktauswahl: