HEIDLER, Rudolf

HEIDLER, Rudolf

HEIDLER, Rudolf

Rudolf Heidler fing mit 16 Jahren an Klarinette zu spielen. Seit seiner Kindheit begeistert sich der Stadtmusikdirektor von Achern für das Saxophon. Nach nur zweieinhalb Jahren Musikunterricht schaffte Heidler die Aufnahmeprüfung an der Musikhochschule Karlsruhe. Schnell beherrschte er neben Klarinette, Saxophon und Querflöte auch das Klavier und machte 1978 Examen im Fach Orchestermusik - Klarinette und 19983 in Pädagogik im Hauptfach Saxophon. 1982 stellte ihn die Stadt Achern im Alter von knapp 27 Jahren als Dirigent der Stadtkapelle und als Leiter der Musikschule ein. Diese beiden Tätigkeiten übt Heidler bis zum heutigen Tage aus und ist darüber hinaus musikalischer Leiter der Stadtkapelle Kenzingen. Acherns Stadtmusikdirektor war unter anderem jahrelang im Sinfonie-Orchester des Südwestrundfunks zu hören, spielte für die Philharmonie in Baden-Baden, im Orchester von Walter Scholz und tritt regelmäßig als Klarinettist und Saxophonist auf. Rudolf Heidler ist zweifellos ein Vollblutmusiker und beherrscht das Saxophon und die Klarinette so, wie es nur sehr wenige Musiker können.


Anzeige pro Seite
Sortieren nach
Carl Maria von Weber / arr. Rudolf Heidler
Solowerk für Klavier & Blasorchester
207,90 *


innerhalb 3 bis 5 Tagen lieferbar

* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand